Ballerina

Oh weh, es ist sehr still hier auf meinem kleinen Blog. Das reale Leben fordert mich gerade auf allen Ebenen, wie immer vor den Sommerferien ist es eine unruhige und auch etwas stressige Zeit. Auch bei mir hat der Tag nur 24 Stunden und so bleiben leider einige Dinge liegen. Auch in den nächsten Wochen wird es hier wahrscheinlich eher ruhig bleiben, die Eulenfamilie fährt in die Ferien und es ist Familienzeit angesagt.

Aber etwas Kleines habe ich euch heute doch dabei. Beide Eulenkinder besuchen seit einiger Zeit Ballettstunden. Der Turnbeutel für Ballettschuhe und Getränk des kleinen Eulenkindes ist kürzlich kaputt gegangen, also habe ich ihr einen neuen Beutel genäht.

IMG_9194KOpie

Den Stoff durfte sich das kleine Eulenkind selber aussuchen, den Plott ebenso. Die Wahl fiel auf die Ballerina von Fusselfreies, geplottet aus pinkfarbener Flockfolie.

IMG_9200KopieIMG_9201Kopie

Die Masse habe ich dem alten Beutel entnommen und auch die Kordel vom alten Beutel wieder verwendet.

IMG_9207Kopie

Das Kind ist glücklich, die Mama ebenso 😉

IMG_9196Kopie

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend.

Unterwegs

Ich bin täglich zu Fuss unterwegs. Ich gehe spazieren, geniesse die Natur, die Ruhe. Geniesse es, im Wald zu sein und am Fluss dem Wasser zuzuschauen. Das Wasser, welches unentwegt fliesst, egal, was sonst auf der Welt passiert.

IMG_9047kopie.jpg

Manchmal verbinde ich meine täglichen Spaziergänge mit einem kleinen Einkauf, dann bin ich mit dem Rucksack unterwegs. Manchmal gehe ich einfach so los, nicht viel mehr als ein Taschentuch und den Hausschlüssel in der Tasche. Manchmal hätte ich gerne noch zwei, drei Kleinigkeiten mit dabei. Die Handtasche ist unpraktisch und unbequem für solche Unternehmungen. Und jetzt, im Sommer, habe ich auch keine Jackentaschen, in denen ich meine Siebensachen unterbringen kann.

Also habe ich mir einen einfachen Turnbeutel genäht. Genau, einer dieser Stoffbeutel, die gerade so hip sind. Damit wollte ich eigentlich nie rumlaufen. Weil ich doch eigentlich aus dem Alter raus bin…..;-)

IMG_9054Kopie

Sag niemals nie…. ich habs getan und bin glücklich damit. Und weiterhin unterwegs….. mit genau den Kleinigkeiten, die ich halt so brauche. Und ein Mini-Einkauf hätte auch noch Platz drin, wenn es denn nötig sein sollte.

IMG_9057KopieIMG_9056Kopie

Genäht habe ich das Teil „frei Schnauze“, Material bietet das Stoffregal genügend (hier habe ich einen Rest Jeans verwendet und weisse Baumwolle (Ditte) vom Möbelschweden, die Kordeln habe ich von einem anderen Beutel upgecyclet und der Plott ist von Fusselfreies aus der Serie „A Summer of Love 1“ von letztem Jahr. Das Motiv macht richtig gute Laune 🙂

Ich wünsche euch eine wundervolle Sommerwoche!

 

Nochmal einen Engel…

Heute zeige ich euch noch die letzten Bilder vom Probeplotten für Fusselfreies. Danach gibt es wieder was anderes – versprochen!

Für das grosse Eulenkind ist ein einfacher, gerader Jeansjupe entstanden. Das Schnittmuster ist aus der Ottobre 1/15, etwas verlängert und ohne Seitentaschen genäht. Vorne habe ich ihr dsa FLügelyinjang draufgeplottet, die „dunkle“ Seite aus Flockfolie, die „helle“ Seite aus Spektralfolie, unterlegt mit rosa Flex. Auch dieses Motiv aus der Serie Engel und Teufel sieht klasse aus!

IMG_5215KopieIMG_5299Kopie

Das gleiche Motiv habe ich nochmal geschnitten, diesmal aus schwarzer und weisser Flockfolie, und habe es dass auf ein rotes Klappkärtchen gebügelt. Papiergewerksel mit dem Plotter ist so gar nicht mein Ding, das gelingt mir einfach nicht recht, aber so ein Kärtchen zu gestalten finde ich super.

IMG_5402KopieIMG_5404Kopie

Zum Abschluss gibt es für euch noch den gefallenen Engel. Er sitzt mit gebrochenen Flügeln am Boden und weint. „Aufstehen – Flügel richten – Weiterfliegen“ . Wer kann dieses Motto zwischendurch nicht gebrauchen?

Der Turnbeutel ist aus Jeansstoff und „Marke Eigenbau“. Einfach mal drauflosgenäht mit dem, das da war….. 🙂

IMG_5401KopieIMG_5360KopieIMG_5358Kopie

Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag!

Die Plotterserie „Engel und Teufel“ von Fusselfreies gibt es momentan noch zum Einführungspreis hier oder hier.