Sommerferien

Wir stecken noch mitten in den Sommerferien und ich komme kaum zum Nähen. Das heisse Wetter lockt mich und die Eulenkinder eher in die Badi als ins kreative Chaos. Es ist auch gut so, denn unter den grossen, alten Bäumen an der Aare lässt es sich sehr wohl leben!

Letzte Woche ist aber doch noch ein Kleid für mich entstanden. Genäht – einmal mehr – aus einem „Überraschungsstoff“ der Firma Schellenberg. Im Fabrikladen in Fehraltdorf gibt es Überraschungssäcke für sehr kleines Geld mit teils fehlerhaften, meist aber einwandfreien Stoffen aus eigener Produktion. Schon so manches Probestück ist aus diesen Stoffen entstanden, da ist es dann auch nicht sooo ärgerlich, wenn ein Teil dann mal nicht passt.

IMG_9310Kopie

Tennessee heisst das Kleid und ist aus der Ottobre women 2/14. Genäht habe ich die Grösse 42, allerdings habe ich beim Oberteil einiges an Weite nachträglich weggenommen damit sie schön sitzt. Das nächste Mal werde ich also von Anfang an kleiner nähen 🙂

IMG_9333Kopie

Das Kleid sitzt bei mir super und ich fühle mich ausgesprochen wohl darin. Die Paspelabschlüsse an Arm und Halsausschnitten sind ein toller Hingucker, ich habe diese Lösung gleich beim Saum auch noch angewendet, das Kleid wäre mir sonst etwas zu kurz geworden.

IMG_9332Kopie

IMG_9342Kopie

Nun verabschiede ich mich wieder in die Ferien, Genähtes und Gewerkeltes gibt es dann nach den Sommerferien wieder zu sehen!

Habt eine schöne Zeit!

Ein Geburtstagsgeschenk

Schon vor zwei Wochen haben wir im Familienkreis den zweiten Geburtstag einer entzückenden jungen Dame gefeiert. Weil wir anschliessend in unsere Sommerferien gefahren sind, zeige ich euch das Geschenk erst jetzt.

Ich habe wiedereinmal ein paar Ausgaben der Zeitschrift Ottobre durchgeblättert (da sind schon ein paar Jahrgänge in meinem Regal…) und bin auch schnell fündig geworden. Das Baumwollkleid „Mouse grey“ (3/15) aus einem länger gehüteten Apfelstoff und die Leggings „Diamonds“ (3/15), einmal in Originallänge, einmal verlängert habe ich als Geburtstagsgeschenk genäht.

IMG_9229Kopie

Das Kleidchen lässt sich hinten schliessen, ich habe die Perlmuttdruckknöpfe von Prym verwendet, die farblich super zum Stoff passen.

IMG_9220KopieIMG_9222KopieIMG_9223Kopie

Die junge Dame (und ihre Mama;-)) mag gelb, deshalb war schnell klar, dass eine der Leggings gelb werden würde. Zu dem graugrundigen Apfelstoff mit den farbenfrohen Äpfelchen passt er ausgezeichnet. Die andere Leggings ist in einem zartrosa Farbton, der ebenfalls perfekt mitt den Äpfelchen harmoniert.

IMG_9226KopieIMG_9225Kopie

Bald gibt es in unserer Familie ein weiteres Baby, dass ich benähen darf, ich freue mich schon…. 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Maritimes

Heieiei, es sind schon wieder etliche Tage seit dem letzten Post vergangen…. Und irgendwie sind wir wettertechnisch dem Sommer leider auch kaum näher gekommen. Trotzdem gibt es heute sommerlich-maritime Kost für euch.

Dass ich nicht so fleissig blogge wie gewohnt liegt übrigens an einem Grossprojekt, welches ich gerade abschliesse. Bald zeige ich euch Bilder davon und hab danach wieder Zeit für unsere Sommeroutfits. Irgendwann werden wir die ja wohl brauchen können.

Ich habe ein Stück Jersey ergattert, hellblau-weisse Blockstreifen. Nichts Aufregendes, aber trotzdem schön. Manchmal geht es mir mit Stoffen so, dass ich genau weiss, was daraus einmal werden wird. Bei diesen Blockstreifen war das auch so.

IMG_8593Kopie

Für das grosse Eulenkind ist ein Sommerkleid entstanden. Das Schnittmuster ist aus der Ottobre 3/13, Movimiento. Der Schnitt ist als Tunika oder Shirt ausgelegt, ich habe es einfach zum Kleid verlängert.

IMG_8570Kopie

Den Blockstreifenjersej habe ich mit pinken Bündchen kombiniert, als Bindeband habe ich ebenfalls ein pinkes Hoodieband verwendet. Ein Bisschen SnapPap für die Kordelenden und die Ösen ist auch dabei. So sieht das Kleid richtig peppig aus und der grossen Tochter gefällt es richtig gut. Der Plott (ebenfalls in pink) ist von Fusselfreies.

IMG_8576KopieVon uns aus könnte die wärmere Jahreszeit nun kommen, aber eben – das Wetter ist gottseidank nicht in Menschenhand.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Watermelon

Watermelon heisst das Lieblingssommershirt des kleinen Eulenkinds. Schon letzten Sommer habe ich ihr einige solcher Shirts genäht, und als es um die diesjährige Kollektion ging, waren die Wünsche des kleinen Eulenkinds eindeutig. NUR SOLCHE Shirts möchte die junge Dame haben.

IMG_8535KopieIMG_8544KopieIMG_8549Kopie

Gleich fünf Shirts sind in den letzten Tagen entstanden, die Stoffe durfte sie sich wie immer aussuchen und auch bei den Plotts durfte sie mitreden – ich möchte ja gerne, dass meine Kinder die selbstgenähten Kleider auch mögen und gerne tragen.

IMG_8556KopieIMG_8564Kopie

Die Plotterdateien sind von Fusselfreies und aus dem Silhouette Design Store, das Schnittmuster aus der Ottobre 3/13, Watermelon, Grösse 134.

IMG_8567Kopie

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Schon fast Sommer

Der Frühling kommt und somit auch die Zeit der kurzärmligen Shirts. Bei beiden Eulenkindern ist in den Kleiderschränken eher Ebbe, deshalb habe ich in den letzten Tagen für beide Kinder ein paar T-Shirts genäht.

IMG_8517KopieIMG_8529Kopie

Das grosse Eulenkind mag keine Tanktops, deshalb gab es Shirts mit Ärmeli. Das Schnittmuster ist bei allen gezeigten Shirts gleich, aus der Ottobre 3/13 (Luz del Sol), Grösse 140 aber um ein gutes Stück verlängert.

IMG_8477KopieIMG_8487KopieIMG_8493Kopie

Manchmal mag das Kind auch einen Plott aufs Shirt, den Heissluftballon hat sie sich selber ausgesucht (aus dem Adventskalender von Fusselfreies, die Folie ist die Chamäleon silber von Happy Fabric), den Sommerschriftzug hat sie dann lediglich abgenickt, den hab eigentlich ich ausgesucht 😉 Dieser Plott stammt aus dem Silhouette Design Store.

IMG_8496KopieIMG_8507KopieIMG_8505KopieIMG_8510Kopie

Natürlich habe ich auch für das kleine Eulenkind genäht, aber diese Shirt zeige ich euch ein anderes Mal 😉

Geniesst die Frühlingssonne und habt alle einen schönen Nachmittag!

Sandmänner

Wenn ich meinen beiden Eulenkinder eine riesige Freude machen möchte, muss ich ihnen einen Sandman aus der Ottobre 6/15 nähen.

Beide Eulenkinder lieben ihren Ganzkörperschlafanzug heiss und möchten ihn am liebsten gar nicht in die Wäsche geben.

Am Nähweekend ist für beide Eulenkinder je ein zweiter „Sandman“ entstanden, den Stoff dazu durften sie sich selber aussuchen.

Jetzt ist auch das Wäscheproblem gelöst: Wenn der eine „Sandman“ in der Wäsche ist, liegt ein zweiter „Sandman“ bereit zum Getragenwerden 😉

IMG_8468Kopie

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Tag! Ich war gerade draussen und hab Frühlingsluft geschnuppert, herrlich!

 

Basics

Am Nähweekend habe ich den Eulenkinder je drei Langarmshirts genäht, schlichte Basics, die sie z.T. auch als Unterziehpulli tragen können.

IMG_8360Kopie

Das kleine Eulenkind trägt die Sealife aus der Ottobre 1/17, einmal aus dünnem Viscosejersey als Unterziehpulli, einmal als Unishirt mit Plott passend zum aktuellen Thema in der Schule (sie brüten gerade Hühnereier aus) und einmal genäht aus einem Wunschstoff.

SealifeCollageKopie

 

Das grosse Eulenkind trägt Roundabout aus der 1/12, einmal ebenfalls aus dünnem Viscosejersey als Unterziehpulli, einemal mit Plott und einmal aus Wunschstoff.

RoundaboutCollageKopie

Das Plottermotiv ist aus dem Fusselfreies Adventskalender und zu meinem grossen Erstaunen wollte sie das Einhorn – obwohl ich sie sonst mit Einhörnern jagen kann….

IMG_8377Kopie

Die Kleiderschränke sind also wieder mit Langarmshirts komplettiert, ich hüpfe dann mal schnell rüber in die Sommerproduktion – heute wird es richtig warm und duftet draussen herrlich nach Frühling!

Geniesst alle den Sonnentag!