Glitzer geht immer

Diesen Sommer habe ich euch noch gar keine Simply Summer gezeigt. My Simply Summer war letzten Sommer MEIN T-Shirt-Schnittmuster schlechthin. Ich weiss nicht, wieviele Exemplare ich schon genäht habe….

IMG_9392Kopie

Diesen Sommer habe ich tatsächlich nur diese eine Simply Summer genäht. Diesen Sommer trage ich nämlich viel öfter Kleider, deshalb war der Bedarf an Shirts gar nicht so gross, und die letztjährigen Shirts trage ich immer noch sehr gerne….

IMG_9397Kopie

Diese Simply Summer aber ist aus einem ganz feinen, leicht glänzenden, olivfarbenen Jersey. Unifarbene Shirts peppe ich ja gerne mit einem Plott auf, diesmal eine Datei von Shhhout! (OMG! OH! MIT! GLITZER!) 

IMG_9404Kopie2

Diese Datei war nicht einfach zu Entgittern, die Arbeit hat sich aber gelohnt. Ich habe eine silberfarbene Flexfolie für die Diamanten verwendet. Darüber habe ich eine silberne Veredelungsfolie gepresst, das gibt ein tolles, glänzendes Finish. Der Schriftzug habe ich dann aus silberner Glitzerflex geschnitten. Ich bin sehr happy mit diesem Shirt!

Euch allen einen schönen Abend!

Verlinkt bei RUMS!

Für mich

Für mich habe ich am Nähweekend letztes Wochenende nicht so viel genäht. Mehr für meine Eulenkinder. Eines MEINER Stücke aber war – wie könnte es anders sein – eine My Simply Summer von Schaumzucker. Ich weiss nicht, wieviele dieser Shirts ich mir schon genäht habe. Es ist „mein“ Schnitt, ich fühle mich wohl darin und er ist so herrlich unkompliziert zu Nähen.

IMG_8411Kopie

Die aktuelle My Simply Summer ist aus einem wunderbar weichen, fliessenden Jersey in petrol genäht. Luftigleicht für die kommenden Sommertage. Den Stoff habe ich im Fabrikladen von Schellenberg Textildruck in Fehraltdorf gefunden – eine super Adresse für alle, die auf der Suche nach hochwertigen und trotzdem günstigen Jerseys sind.

IMG_8412Kopie

Wenn ich mir unifarbene Shirts nähe, plotte ich sehr gerne ein Motiv darauf. So wird das genähte Stück schnell zu einem Hingucker. Hier habe ich aus silberfarbener Flexfolie die Libelle aus dem Adventskalender von Fusselfreies geschnitten – in dieses Motiv habe ich mich vom ersten Moment an verliebt.

Nach langer Pause schaffe ich es auch wieder einmal zu RUMS, zwar nur mit einem Bild an der Schneiderpuppe, aber immerhin…

Euch allen da draussen einen sonnigen Tag!

Nach dem Nähweekend….

Am letzten Wochenende war ich mit einer tollen Gruppe Mädels an einem Nähweekend. Was soll ich sagen, es ist einfach unglaublich toll, zusammen zu nähen, zu lachen, zu quatschen. Der Spassfaktor kam nicht zu kurz, aber wir waren auch sehr produktiv.

Ich zeige euch mal ein paar Bilder, wie das so aussieht, wenn 15 Frauen zusammen nähen 🙂

Nähweekend1Nähweekend2Nähweekend3

Aber auch einige schöne Momente draussen haben wir erlebt, wir sind nicht nur am Nähen gewesen 🙂

Nähweekend4Nähweekend5

Und sogar einen Wachhund hatten wir dabei 😉Nähweekend6

Nach den Stimmungsbildern zeige ich euch aber auch noch, was ich alles genäht habe. Ich beginne mal mit den Sachen von mir, die Sachen der Eulenkinder zeige ich euch in den nächsten Tagen.

Der Sommer scheint nochmal zurückzukommen und deshalb sind nochmal zwei „MySimplySummer“ entstanden. Habe ich schon erwähnt, dass dies mein Lieblingsshirtschnitt ist? Ich könnte noch einige davon nähen….IMG_6649KopieIMG_6646Kopie

Für den Eulenmann habe ich ein kleines Kramtäschchen genäht. Ein zweites solches Täschchen habe ich ihm schon vor dem Nähweekend fertig gemacht, er braucht es, um einerseits Handykabel etc., andererseits Heuschnupfenmedis zu verstauen. Ich freue mich immer, wenn ich auch mal was für den Eulenmann nähen darf.

IMG_6634Kopie

Und zu guter Letzt ist noch ein Zippy entstanden. Das Zippy wandert erstmal in die Weihnachtsmarktkiste. Auch wenn es noch weit ist bis dahin, mache ich mir schon mal die ersten Gedanken, was ich am 3. Sternenzauber alles anbieten möchte.

IMG_6629KopieIMG_6632Kopie

Ein weiteres Zippy und ein Oberteil für mich ist noch ungenäht, das zeige ich euch demnächst. Auch die Kindersachen zeige ich euch in einem nächsten Post.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

 

My Simply Summer zum X-ten…

Erholt und ausgeruht sind meine Familie und ich aus den Ferien zurück. Schön war es und wie immer viel zu schnell vorbei….

Im Blog ist nun die Sommerpause auch zu Ende und ich werde mich wieder häufiger zeigen. Aber so eine kreative Pause tut manchmal schon gut, und auch der Medienkonsum war im Urlaub ziemlich eingeschränkt. Viel Zeit für die Familie hatten wir, richtig erholsam war das!

IMG_6358Kopie

Kurz vor den Ferien ist noch dieses Shirt entstanden, Uni Bordeauxrot aus einem angenehmen Jersey, beplottet mit der Lotusblume von Fusselfreies. Die Datei ist in der Buddhaserie mit dabei. Die gewählte Folie (Spectralfolie von Happyfabric) gefällt mir wahnsinnig gut, sie schillert und funkelt in allen Farbtönen 🙂 Das Schnittmuster – wie könnte es anders sein – My Simply Summer von Schaumzucker.

IMG_6417KopieIMG_6431Kopie

Ich wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Tag!

 

Mein Sommershirt

Mein diesjähriges Lieblings-Sommershirtschnittmuster wird definitiv My simply Summer von Schaumzucker.

Ich weiss gar nicht mehr, wie viele ich davon schon genäht habe, sieben oder acht dürften es aber sicher sein. Ein paar davon habe ich euch hier auch schon gezeigt, einige warten immer noch darauf, es einmal vor die Kamera zu schaffen.

Ich mag das Schnittmuster sehr, es fällt locker und kaschiert so einige Pölsterchen und ist superschnell genäht. Je nach Stoff wirkt es trotzdem jedes Mal ein bisschen anders.

IMG_6084Kopie

Gib eine Beschriftung ein

IMG_6092Kopie

Die Bilder sind etwas überbelichtet, dafür aber vom grossen Eulenkind gemacht ❤ 

Dieses Shirt habe ich aus einem Stoffrapport vom Holland Stoffmarkt genäht. Es ist ein ganz dünner, angenehm leichter Jersey, ideal für die heissen Tage. Jetzt frage ich mich, weshalb ich nicht noch ein, zwei weitere Rapporte gekauft habe….

Heute schaffe ich es ENDLICH wieder einmal zu RUMS 🙂

Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Manchmal auch Teufel

Für das Probeplotten der neuen Serie „Engel&Teufel“ für Fusselfreies habe ich nicht nur Engelsflügel geplottet, auch ein kleiner Teufel war bei mir mit dabei.

IMG_5388Kopie

Auf einer My Simply Summer (mein Sommershnittmuster schlechthin in diesem Jahr) gab es auf der Schulter einen Teufel. Der Teufel sitzt mir im Nacken, sozusagen.

Vorne auf dem Shirt allerdings, in GROSS, doch noch einen Engel aus der Serie…..

IMG_5394Kopie

Der Engel ist aus goldener Flexfolie geschnitten, der Teufel aus goldener Chamäleonfolie. Die CHamäleonfolie ist sehr dünn und leicht transparent und passt sich dem Untergrund und auch dem Lichteinfall an. Sehr tolle Effekte lassen sich so erzielen, allerdings fand ich sie recht schwierig in der Verarbeitung.

Die neue Plotterserie gibt es hier und hier bis zum 5. Juni zum Einführungspreis!

Ich wünsche euch einen tollen Tag!

My simply summer

Nachdem ich in der weiten Bloggerwelt immer wieder auf den Schnitt „My simply summer“ von Schaumzucker gestossen bin, habe ich mich nun auch einmal drangewagt. Das Shirt ist supereinfach und dadurch auch sehr schnell zu nähen, nur zwei Schnittteile braucht es dafür. Aber es gibt einige Möglichkeiten was den Saumabschluss anbelangt, gerade, abegerundet etc.

IMG_4781KopieIMG_4797Kopie

Ich habe dieses Shirt noch mit einem passenden Plott aufgemöbelt – das Chamäleon habe ich von einem Bild aus dem Internet nachgezeichnet und aus Flexfolie geplottet. Danach habe ich erstmals mit der Veredelungsfolie  Happy Fashion Foil gearbeitet. Der Effekt gefällt mir, obwohl er auf dem hellen Stoff nicht sehr gut zur Geltung kommt. Naja – Versuch macht klug… 😉

IMG_4785Kopie

Ich fühle mich wohl in dem neuen Sommershirt, es werden bestimmt noch weitere folgen.

IMG_4783KopieIMG_4795Kopie

Dieses Shirt darf heute zu RUMS!

Einen wunderschönen Abend euch allen 🙂