Wieder einmal…. ein Virustuch!

Meine liebe Schwiegermutter hatte kürzlich Geburtstag und für sie ist ein Virustuch entstanden. In den Lieblingsfarben und passend zur Brille 🙂

IMG_9407Kopie

Das Farbverlaufsgarn ist ein Bobbel von Lady Dee’s Traumgarne, ich bin jedes Mal aufs neue fasziniert von den sanften Farbwechsel, die diese Garne „einfach so“ machen.

IMG_9408KopieIMG_9410Kopie

Jetzt werde ich noch ein bisschen den wundervollen Spätsommernachmittag geniessen, euch auch einen schönen Nachmittag!

 

Ein Geschenk…

… für eine liebe Freundin…. einfach so, weil sie es gerade brauchen kann….

img_7166kopie

Da ich aktuell an akuter Häkelsucht leide und die gehäkelten Tücher gar nicht alle selber tragen kann, verschenke ich die Tücher auch sehr gerne.

img_7167kopie

Ich hoffe, das Tuch gefällt dir ❤

img_7168kopie

Gehäkelt – wie schon dieses hier – nach der Anleitung Eilian nach Jasmin Räsänen mit Lady Dee’s Traumgarn .

Euch allen einen zauberhaften Abend!

Geburtstage

Gleich zwei Geburtstage gab es im Freundeskreis letzte Woche zu feiern, den beiden Geburtstagskindern habe ich etwas Selbergemachtes geschenkt.

img_6997kopieimg_6999kopie

Zum Einen gab es ein Virustuch aus Lady Dee’s Traumgarn in den Farben creme, quarz und blattgrün (ich sagte schon: es macht süchtig…), zum Anderen einen trendy Sportbag aus Jeans mit einem Plotterbild. Das Bild hat das Geburtstagskind vor einiger Zeit mal gezeichnet und ich habe es dann als Überraschung digitalisiert und geschnitten.

img_7001kopieimg_7003kopie

Euch beiden wünsche ich von Herzen alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr. Auf dass das Leben spannend und farbenfroh bleibt…!

Euch allen einen schönen Sonntag!

P.S. Ich habe nun mit der Produktion für den Weihnachtsmarkt begonnen, in der nächsten Zeit werde ich euch zeigen, was es am Markt alles kaufen gibt…

Eilian

Eilian heisst dieses Häkeltuch, das kürzlich fertiggeworden ist. Das Muster gibt es bei Ravelry.com  Es ist von der Designerin Jasmin Räsänen und ist sehr einfach zum Häkeln. Das Muster wiederholt sich alle paar Reihen und geht einfach von der Hand.

img_6992kopieimg_6996kopie

Verhäkelt habe ich wieder einen Bobbel von Lady Dee’s Traumgarne, der Name des Bobbels heisst Sternenstaub, die Farben gehen von Stahl über Taubenblau zu Erika. Ich mag diese Farben in der Kombination sehr. Das Farbverlaufgarn finde ich total faszinierend, die Übergänge werden wunderschön und jedes Tuch wird so ein spezielles Einzelstück.

img_6994kopie

Mein Häkeltuch darf heute bei RUMS reinschauen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

 

Virustuch – jetzt ist es fertig :-)

Kürzlich habe ich euch ja schon den Anfang meines Häkeltuches gezeigt. In der Zwischenzeit habe ich das Tuch fertig gehäkelt, gewaschen und gespannt und kann es euch nun zeigen!

IMG_4662Kopie

Ich bin immer noch sehr angetan von dem Muster und dem Garn. Es ist genau so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe, der Farbverlauf kommt schön zur Geltung und das Muster zeigt sich nach dem Spannen auch gleich noch etwas schöner.

IMG_4671KopieIMG_4669Kopie

Häkeln mag ich sehr – phasenweise. Es gibt Zeiten, da häkle ich ganz viel und oft, dann wieder monatelang gar nicht. Jetzt ist gerade wieder eine Häkelzeit, und so habe ich mir noch einige Knäuel des Traumgarns bestellt und werde abends vor dem Fernseher wohl vermehrt mit der Häkelnadel anzutreffen sein. Bis es mir verleidet, dann suche ich mir wieder eine andere Beschäftigung 😉

IMG_4664KopieIMG_4665Kopie

Das Virustuch verlinke ich bei RUMS.

Euch allen einen zauberhaften und sonnigen Tag!

Virustuch

Kürzlich habe ich beim Surfen im www ein zauberhaftes, gehäckeltes Tuch gesehen. Mit wirklich traumhaftem Garn. Nach wenig Recherche habe ich sowohl die Anleitung für das Virustuch wie auch das passende Garn, Lady Dee’s Traumgarne, gefunden und gleich zwei der traumhaften Garne bestellt. Die Häkelschrift ist einfach, das Tuch besteht nur aus Stäbchen, festen Maschen und Luftmaschen und ich kann den Rapport nach wenigen Runden schon auswendig häkeln. Das Garn lässt sich sehr einfach verhäkeln, trotz den drei nicht verzwirnten Fäden und ich bin schon sehr gespannt auf den Farbverlauf.

IMG_4639KopieIMG_4643Kopie

Ich verhäkle momentan die Farbe „Himmlische Träume“, die mit einem hellen Grauton beginnt, in ein Hellblau übergeht und in einem Himmelblau endet. Der zweite Knäuel beginnt mit einem satten Rosa, geht in ein helles Lila über und endet in einem zarten Babyrosa und heisst „Reine Unschuld“.

IMG_4644Kopie

Das Garn wickelt sich von Innen nach Aussen ab, der Anfang ist mit einem entzückenden silbernen Anhänger gekennzeichnet. Den werde ich bestimmt am Schluss irgendwo am Tuch anbringen.

IMG_4640Kopie

Ich zeige euch das Tuch, wenn es fertig ist, jetzt freue ich mich erst mal auf ein paar Häkelstunden mit diesem zauberhaften Garn 🙂

IMG_4641Kopie

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag 🙂