Kikky beim Schulstart

Heute hat die Schule wieder angefangen. Ungewohnterweise an einem Mittwoch, wegen dem gestrigen Feiertag. Beim grossen Eulenkind steht ein Lehrerwechsel an, sie kommt in die 5. Klasse. Das kleine Eulenkind ist ab heute eine stolze 2. Klässlerin (jeah, endlich nicht mehr bei den Kleinsten 😉 )

Schon lange hat mir das kleine Eulenkind ihre „Kleiderbestellung“ für den ersten Schultag aufgegeben. Eine Kikky sollte es für sie werden und den Stoff hat sie sich auch gleich ausgesucht dazu, einen schönen, blauen Federnjersey. Blau gehört sonst gar nicht zu den Lieblingsfarben des kleinen Eulenkindes, ich finde aber, es steht ihr ausgezeichnet!

IMG_9382KopieIMG_9375Kopie

Das grosse Eulenkind wollte nichts Neues. Die Auswahl im Stoffregal vermochte sie nicht sonderlich zu begeistern. Nun bin ich aber letzte Woche bei einer lieben Freundin ein paar Stoffschätzchen abholen gegangen und siehe da: nach Sichtung der Stoffe stand gestern morgen der Wunsch nach einem Kleid für den ersten Schultag plötzlich wieder im Raum. Ich habe mich mit dem grossen Eulenkind dann auch auf eine Kikky geeinigt (die ist so schnell genäht, es eilte jetzt ja ein bisschen) und so straht sie in ihrer türkisfarbenen Kikky am ersten Schultag wie eine kleine Sonne.

IMG_9361KopieIMG_9362Kopie

Meine lieben Eulenkinder, ich wünsche euch einen guten Start ins neue Schuljahr, mit spannenden Themen und vielen tollen Schulmomenten!

Allen anderen wünsche ich einen wunderschönen Tag, geniesst die Sonne!

Ein Geburtstagsgeschenk

Schon vor zwei Wochen haben wir im Familienkreis den zweiten Geburtstag einer entzückenden jungen Dame gefeiert. Weil wir anschliessend in unsere Sommerferien gefahren sind, zeige ich euch das Geschenk erst jetzt.

Ich habe wiedereinmal ein paar Ausgaben der Zeitschrift Ottobre durchgeblättert (da sind schon ein paar Jahrgänge in meinem Regal…) und bin auch schnell fündig geworden. Das Baumwollkleid „Mouse grey“ (3/15) aus einem länger gehüteten Apfelstoff und die Leggings „Diamonds“ (3/15), einmal in Originallänge, einmal verlängert habe ich als Geburtstagsgeschenk genäht.

IMG_9229Kopie

Das Kleidchen lässt sich hinten schliessen, ich habe die Perlmuttdruckknöpfe von Prym verwendet, die farblich super zum Stoff passen.

IMG_9220KopieIMG_9222KopieIMG_9223Kopie

Die junge Dame (und ihre Mama;-)) mag gelb, deshalb war schnell klar, dass eine der Leggings gelb werden würde. Zu dem graugrundigen Apfelstoff mit den farbenfrohen Äpfelchen passt er ausgezeichnet. Die andere Leggings ist in einem zartrosa Farbton, der ebenfalls perfekt mitt den Äpfelchen harmoniert.

IMG_9226KopieIMG_9225Kopie

Bald gibt es in unserer Familie ein weiteres Baby, dass ich benähen darf, ich freue mich schon…. 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Kikky in Sommerlaune

Letzte Woche ist bei Littlefeet.ch die erste Plotterserie herausgekommen. Alle Motive passen zum aktuellen Sommerwetter und verbreiten gute Laune, so herrlich bunt und farbig wie sie sind. Ich durfte die Dateien probeplotten und habe meine Mädels aussuchen lassen: Es gab für die Kleine die Eiscreme (sehr passend ;-)) und für die Grosse den Kakadu. Wer mir auf meiner Facebookseite folgt, hat die Bilder schon gesehen 🙂

IMG_9255Kopie

Beiden Mädchen habe ich für diesen Plott ein neues Sommerkleidchen genäht, und zwar ist es je eine Kikky von Ki-Ba-Doo, ein sehr schnell genähtes Kleid, das meinen Mädchen auch super passt.

IMG_9243Kopie2IMG_9234Kopie

Das Probeplotten ging nicht ohne Katastrophen über die Bühne: Erst war ich krank, dann hab ich mir die Schneideleiste zerschossen, dann hat der Plotter nicht mehr richtig geschnitten (nach Firmware- und Softwareupdate ist wieder alles io) und schlussendlich war noch der alljährliche Vorsommerferien-Packstress angesagt. Deshalb habe ich auch nur zwei Motive probeplotten können, obwohl mich auch noch das eine oder andere Sujet gereizt hätte.

IMG_9258Kopie2

Diesen Post schreibe ich also aus unseren Sommerferien, heute ist ausnahmsweise einmal nicht das perfekte Wanderwetter und somit verbringen wir den Tag in und um die Ferienwohnung.

Euch allen einen wunderschönen Tag!

 

Eoin

Habt ihr die letzten Tage auch so genossen wie wir? Sonne satt, Grillieren, Badibesuche und glückliche Kinder, so sah es aus im Hause Eulenkling während der letzen Tage. Das Wetter tut mir grad so gut, die Sonne, die Wärme.

Glücklicherweise sind gerade rechtzeitig auf die ersten richtigen Sommertage noch einige Sommersachen für die Eulenkinder fertig geworden. Heute zeige ich euch die neuen Shorts nach dem Schnittmuster Eoin von MoiraLita (HIER habe ich euch schon mal die lange Version gezeigt). Das Geniale an dem Schnittmuster ist, dass auch kleinere Stoffstücke verwendet werden können, ideal, um Stoffresten aufzubrauchen.

Je zwei Shorts gab es pro Kind. Für das kleine Eulenkind die hellen Federn und die rosa Sterne.

Für das grosse Eulenkind die dunkeln Federn und die hellblaue Hose aus einem Leinenmischgewebe. Vor  Jahren habe ich ihr einmal daraus ein Matrosenkleid genäht. Ach wie war das grosse Eulenkind damals noch klein <3, fast vier Jahre ist das schon her…. Nun ist der letzte Rest von dem Stoff auch vernäht.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend und kommt gut in die neue Woche!

JustMe|Cool

In den letzten Wochen durfte ich für die liebe Nadine von Nanodas kreative Welt probenähen. Gestern ist nun die brandneue Erweiterung zum E-Book JustMe veröffentlicht worden, JustME|Cool ist ein wunderbar wandelbarer Basisschnitt für Jungs und Mädels und ist mit vielen verschiedenen Kragen- und Kapuzenmöglichkeiten ausgestattet. Da ist bestimmt für jeden Anlass und für jede Gelegenheit das passende dabei!

Ich durfte für mein grosses Eulenkind testen und habe ihr zwei Oberteile genäht. Zuerst eine Jerseytunika mit Knotenkragen und geraden Ärmeln. Dieser Kragen gefällt uns ausgesprochen gut, er liegt schön und ist mal etwas ganz anderes.

img_7261kopieimg_7237kopie

DIe Tunika habe ich mit einem Bündchenstreifen eingefasst, das geht dank der Coverlock superschnell und gibt der Tunika einen Farbkontrast.

img_7346kopie

Das Plotterbild ist selbstzusammengebastelt und erhält verschiedene Motive, die ich im Silhouette Design Store erworben habe.

img_7258kopieimg_7235kopieimg_7343kopie

Das zweite Oberteil für das grosse Eulenkind ist aus Sommersweat. Genäht habe ich die Mädelsvariante mit der normalen Kapuze und doppelten Ärmeln.

img_7298kopieimg_7304kopie

Weil es halt grad etwas cool sein muss (das Kind ist schliesslich schon zehn 😉 ) habe ich bei der Kapuze einen Tunnel abgesteppt, Ösen eingeschlagen und ein Hoodieband eingefädelt.

img_7330kopieimg_7294kopieimg_7317kopie

Die Stoffkombi hat sich das grosse Eulenkind selbst so zusammengestellt, der Regenbogenjersey mag ich sehr und hab leider nur noch ein kleines Stück übrig…..

img_7332kopie

Aber auch für das kleine Eulenkind habe ich ein Oberteil genäht, ich konnte fast nicht anders ;-). Sie hat immer etwas traurig geguckt als die grosse Schwester ihre beiden Oberteile probieren durfte…. Deshalb durfte sie sich aus dem Stoffregal zwei Stoffe raussuchen und ich habe ihr auch eine Tunika mit Knotenkragen genäht. Das hat sie sich so sehr gewünscht…img_7266kopieimg_7267kopie

Bei dieser Tunika habe ich auf Wunsch des Eulenkindes Taschen mitgearbeitet und auch die doppelten Ärmel genäht.

img_7334kopieimg_7277kopie

Ich freue mich immer, wenn meine Kinder sich so schöne bunte Stoffe für ihre Kleidung aussuchen. Und wenn die Kombis farblich so gut zusammenpassen, freue ich mich grad noch ein bisschen mehr :-img_7336kopie

Erhältlich ist dieses tolle E-Book ab sofort bei Dawanda *klickklick*, bis zum 5. 12. profitierst du sogar noch vom Weihnachtsrabatt!

Das Probenähen hat unglaublich viel Spass gemacht und es sind so viele tolle Modelle entstanden, hier bei Nanodas kreative Welt findest du viele weitere Designbeispiele.

img_7225kopie

Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend!

Für Babies

Weiter geht es mit den Adventsmarktsächeli 😉

Heute habe ich einige Dreiecktüchlein genäht. Babys Hals bleibt warm und die Kleidchen bleiben sauber, falls das Kindchen gerade am Zahnen ist.

img_7197kopie

Diese Dreiecktüchlein werden immer wieder gerne gekauft, das Schnittmuster ist von einem geschenkten Tüchlein der Eulenkinder entstanden – vor vielen Jahren ;-). Sie sind aus zwei verschiedenen Jerseys genäht, können also alle beidseitig getragen werden.

img_7198kopie

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Immer wieder beliebt: Halssocken

Für den Weihnachtsmarkt habe ich meinen Vorrat an Halssocken ergänzt.

img_7053kopie

Die Halssocken sind bei Gross und Klein gleichermaßen beliebt, sie geben schön warm, nichts verrutscht, alles bleibt an der Stelle wo es soll. Eine Seite ist mit wärmenden Fleece gearbeitet, eine Seite aus einem farbenfrohen Jersey.

img_7051kopie

Ich biete die Halssocken in drei Größen an, ab einem Kopfumfang von 44 cm bis zur Erwachsenengrösse.

img_7047kopie

Gearbeitet habe ich nach der bewährten Anleitung von Olilu.

img_7048kopie

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag!