Und schon ist er wieder vorbei

Und schon ist er wieder vorbei, der Sternenzauber. Letzten Samstag war der Kreuzgang der Stiftskirche in eine wunderbar weihnachtliche Athmosphäre gehüllt, der Adventsmarkt Sternenzauber hat mich und wohl auch die Besucher und Besucherinnen verzaubert.

DSC_8187KopieDSC_8189KopieDSC_8191Kopie

Auf viele tolle Begegnungen und gute Gespräche kann ich zurückblicken. Die vielen Stunden, die ich mit Vorbereiten beschäftigt war, haben sich an diesem Tag ausbezahlt. Zufrieden kann ich nun die restlichen Sachen versorgen, teilweise auch verschenken oder selber brauchen.

DSC_8376KopieDSC_8195Kopie

Mir den Markteinnahmen werde ich mir etwas leisten, doch davon berichte ich euch ein anderes Mal.

Ein ganz ganz herzliches Dankeschön geht an die bezaubernde Madame Gaianna und ihr Team. Ohne sie gäbe es keinen Sternenzauber, ohne ihre Handschrift wäre der Markt nicht so einmalig schön geworden.

DSC_8373KopieDSC_8371Kopie

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

P.S.: Alle Bilder wurden mir von Madame Gaianna und Signora Pinella zur Verfügung gestellt. Danke tausendmal dafür!

Sterne. Viele kleine Sterne.

Jedes Jahr in November überkommt mich von Neuem diese Sucht. Die Luckystars-Sucht. Aus Papierstreifen falte ich diese niedlichen, kleinen sternchen. Das geht ganz schnell und ist eine gute Beschäftigung abends, während der Fernseher läuft.

IMG_3937Kopie

Faltanleitungen gibt es viele, z.B. hier. Ich habe bei meinen Sternen schon vorgeschnittene Papierstreifen verwendet. Diese gibt es im Fachhandel zu kaufen und sind gedacht für die Herstellung von Fröbelsternen. Ein solcher Streifen, 1,5 cm breit, ergibt zwei Luckystars. Von den Farben und Mustern der Papierstreifen bin ich jedes Jahr wieder aufs Neue ganz angetan.

IMG_3930Kopie

Morgen ist es nun soweit, der Sternenzauber wird den Kreuzgang in weihnachtliches Licht tauchen. Meine kleinen Sterne werde ich am Adventsmarkt dabei haben, abgepackt in kleine Säcklein, unter dem Namen „Eine Handvoll Sterne“. Einsetzbar sind sie in der Weihnachtszeit überall, als Dekoration auf dem Tisch oder aufgefädelt auf einem Draht als Girlande. Vieles ist mit den knuffigen Sternchen möglich!

IMG_3932KopieIMG_3938Kopie

Bis Morgen am Sternenzauber!

IMG_3971Kopie

Habt einen schönen Tag!

Licht

IMG_3963Kopie

Gerade rechtzeitig vor dem Adventsmarkt bin ich wieder am Gesund werden – Chemie sei dank. Heute konnte ich sogar wieder ein bisschen für den Markt werkeln.

IMG_3965KopieIMG_3958Kopie

Die Leuchtbilder, die ich – seit ich meinen Plotter habe – ab und an mache, passen sehr gut in die kommende Adventszeit, in den Winter überhaupt. Ein Licht für die dunkeln Stunden, das kann einfach jeder gebrauchen.

IMG_3962KopieIMG_3958Kopie

Deshalb habe ich für den kommenden Sternenzauber ein paar dieser wunderbaren Licht- und Leuchtbilder hergestellt. Einige – der Jahreszeit entsprechend – mit weihnachtlichen Motiven, einige eher neutral.

IMG_3960KopieIMG_3964Kopie

Die Dateien sind entweder selber erstellt oder aus dem Silhouette Design Store.

IMG_3961KopieIMG_3959Kopie

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

IMG_3966Kopie

 

Für die vielen Pixibücher

Ich weiss nicht, wie das bei anderen Familien ist, aber in unserem Haushalt hat es viele, viele Pixibücher. Sie werden vom kleinen Eulenkind sehr geliebt (das grosse Eulenkind bevorzugt mittlerweile „richtige“ Bücher) und wenn wir unterwegs sind, sind eigentlich immer welche mit dabei.

IMG_3948Kopie

Seit ich an Märkten mitmache, verkaufe ich am Stand auch die beliebten Pixibücherhüllen. Mit Platz für etwa zehn der kleinen Bücher eignen sie sich wunderbar als kleines Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag.

IMG_3951Kopie

Habt einen friedlichen Tag!

Sternenzauber – Herzliche Einladung!

In gut zwei Wochen ist es wieder soweit: Zum zweiten Mal wird im Kreuzgang der Stiftskirche der Adventsmarkt Sternenzauber stattfinden. Der Kreuzgang bietet mit seiner speziellen Atmosphäre einen wunderbaren Rahmen für diesen Markt, Sternenglanz und Glühweinduft werden für einen Tag in die alten Gemäuer einziehen.

Einladung_Sternenzauber_2015-VS

Der Markt findet am Samstag, 28. 11. 2015 von 13.30 bis 20.00 Uhr statt. Direkt vor dem ersten Advent bietet der Markt Gelegenheit, sich mit schönen Adventsdekorationen oder mit selbstgemachten Weihnachtsgeschenken einzudecken.

Verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten und  runden einen Besuch am Sternenzauber ab.

Einladung_Sternenzauber_2015-RS

Frau eulenkling wird mit ihren genähten und geplotteten Sachen auch wieder an einem Marktstand vertreten sein. Schon seit einiger Zeit zeige ich unter dem Schlagwort „Adventsmarkt 2015“, was in meiner eulenkling-Werkstatt alles für den Markt entsteht. Ich bin noch immer am Produzieren und freue mich, wenn ganz viele Menschen am Markt vorbeikommen!

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Sternenzauber-Seite. Hier werden auch die verschiedenen Aussteller vorgestellt.

Ich freue mich auf euch!

Utensilos

Eines meiner ersten Nähprojekte waren Utensilos. Wie war ich stolz damals, als ich diese praktischen Stoffkörbli einigermassen ordentlich hingekriegt habe. Schnell genäht und praktisch sind sie, ein super Mitbringsel. Schon lange habe ich keine mehr genäht. Es war deshalb wieder einmal an der Zeit, ein paar Utensilos zu produzieren. Ich möchte sie an den Adventsmarkt mitnehmen, aus Wachstuch und aus SnapPap hat es in den letzten Tagen welche gegeben.

IMG_3912Kopie IMG_3916Kopie IMG_3914Kopie

SnapPap eignet sich ganz wunderbar für Utensilos. Es braucht keine zusätzliche Verstärkung, und lässt sich auch noch toll beplotten!

IMG_3915Kopie

Mir gefällt das SnapPap. Es ist zwar etwas „gstabig“ in der Verarbeitung, aber das Endprodukt finde ich ganz zauberhaft. Einzig das Wenden von dem störrischen Teil bringt mich etwas ins schwitzen…. Und danach das Zunähen der Wendeöffnungen von Hand…. Die fallen bei SnapPap mit Vorteil etwas grösser (also eigentlich riesig) aus, weil ich das Teil sonst unmöglich gewendet kriege😉

IMG_3921Kopie
Habt alle eine gute Woche!

Was nie fehlen darf….

Wenn ich an einem Markt mitmache, dürfen LESEKNOCHEN nie fehlen. Sie werden bei mir gerne und oft gekauft, ich selber liebe meinen eigenen Leseknochen heiss und innig und könnte nie mehr ohne.

IMG_3879Kopie

Für den kommenden Adventsmarkt, an dem ich mitmachen darf, sind deshalb wieder einige der Knochenkissen entstanden. Eigentlich wollte ich sie erst kurz vor dem Markt fertigstellen, weil sie ausgestopft recht viel Platz wegnehmen, aber die letzte Krankheitswelle der Kinder hat meine Pläne ganz durcheinander gebracht. Anstatt an der Nähmaschine zu sitzen habe ich etliche Stunden neben den Kindern auf dem Sofa verbracht. Zu Kasperlikasetten  und Pippi Langstrumpffilmchen habe ich ein bisschen gestopft 😉

IMG_3868Kopie IMG_3875Kopie IMG_3873Kopie

Das kleine Eulenkind und ich haben das schöne Wetter der letzten Tage ausgenutzt (hier bei uns hat es im Herbst und Winter leider soo oft zähen Hochnebel) und haben die Leseknochen für einen Fototermin mit nach draussen genommen. Ich finde es schon eindrücklich, zwanzig Stück aufs Mal zusammen zu sehen 🙂

IMG_3883Kopie

Habt alle einen schönen Abend und ein gutes Wochenende!