Sommerferien

Wir stecken noch mitten in den Sommerferien und ich komme kaum zum Nähen. Das heisse Wetter lockt mich und die Eulenkinder eher in die Badi als ins kreative Chaos. Es ist auch gut so, denn unter den grossen, alten Bäumen an der Aare lässt es sich sehr wohl leben!

Letzte Woche ist aber doch noch ein Kleid für mich entstanden. Genäht – einmal mehr – aus einem „Überraschungsstoff“ der Firma Schellenberg. Im Fabrikladen in Fehraltdorf gibt es Überraschungssäcke für sehr kleines Geld mit teils fehlerhaften, meist aber einwandfreien Stoffen aus eigener Produktion. Schon so manches Probestück ist aus diesen Stoffen entstanden, da ist es dann auch nicht sooo ärgerlich, wenn ein Teil dann mal nicht passt.

IMG_9310Kopie

Tennessee heisst das Kleid und ist aus der Ottobre women 2/14. Genäht habe ich die Grösse 42, allerdings habe ich beim Oberteil einiges an Weite nachträglich weggenommen damit sie schön sitzt. Das nächste Mal werde ich also von Anfang an kleiner nähen 🙂

IMG_9333Kopie

Das Kleid sitzt bei mir super und ich fühle mich ausgesprochen wohl darin. Die Paspelabschlüsse an Arm und Halsausschnitten sind ein toller Hingucker, ich habe diese Lösung gleich beim Saum auch noch angewendet, das Kleid wäre mir sonst etwas zu kurz geworden.

IMG_9332Kopie

IMG_9342Kopie

Nun verabschiede ich mich wieder in die Ferien, Genähtes und Gewerkeltes gibt es dann nach den Sommerferien wieder zu sehen!

Habt eine schöne Zeit!

8 Gedanken zu “Sommerferien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s