Knopfkleid

Kurz vor dem Handwerkermarkt – ich hätte eigentlich anderes zu tun 😉 – ist ein erstes Sommerkleidchen für das grosse Eulenkind entstanden. Ich habe erstmals das Knopfkleid von Lillesol&Pelle genäht, ein wunderschöner, sommerlich leichter Schnitt, der als Kleid oder auch gekürzt als Shirt genäht werden kann.

IMG_4552Kopie

Das grosse Eulenkind durfte sich die Stoffe aussuchen, ausgewählt hat sie wieder einmal eine Kombi in PINK. Pink gehört eigentlich nicht mehr zu ihren absoluten Lieblingsfarben, aber diese Kombi hat es ihr (zu recht) angetan.

IMG_4554Kopie

IMG_4553Kopie

Besonders begeistert ist sie über das Multicolorgarn 😉

Genäht habe ich die unfassbare Grösse 140. Das ist ihr jetzt noch etwas gross, wird aber bis im Sommer perfekt sein. Wo ist bloss die Zeit hin? Das grosse Eulenkind wird im September schon zehn Jahre alt, die Kleidergrösse ist nicht mehr schnuckelig klein wie sie einst war, aber ich bin sehr (SEHR!) glücklich, dass ich sie weiterhin so fleissig benähen darf. Noch immer ist sie begeistert  über ihre selbstgenähte Garderobe, Kaufkleidung gibt es wenig in ihrem Schrank. Viel lieber besichtigt sie mein Stoffregal und schaut sich meine Schnittmustersammlung an, gibt mir ihre Kleiderwünsche an. DAS ist bei Girls in diesem Alter nicht selbstverständlich.

 

Ich wünsche euch allen einen schönen Frühlingstag!

 

Ein spontanes RUMS

Eigentlich hatte ich gar nicht vor, heute etwas bei RUMS zu zeigen. Eigentlich hätte ich noch einiges für den Markt zu erledigen und Ostern steht ja bekanntlich auch vor der Tür. Aber dann habe ich heute Nachmittag diese Eule geplottet. Die Eule habe ich selber gezeichnet und digitalisiert, gedacht für einen Stempel, den ich mit meinem neuesten Spielzeug, dem Mint, heute morgen auch gemacht habe.

IMG_4511Kopie

Das ist die Eule, die ich eingescannt habe.

 

1424371_10208379126733496_5326540458289691973_nKopie

Die Eule auf dem Stempel (Stempelfläche 3×3 cm). Natürlich sind bei dieser kleine Eule viele Details veloren gegangen, aber erkennbar ist sie alleweil.

 

Da die Eule nun schon mal in digitaler Form vorhanden war, war da plötzlich diese Idee im Kopf. Das Schnittmuster war schon länger abgepaust (Fog, Ottobre 2/16, mit diversen Änderungen, nämlich ohne Seitenreissverschlüsse dafür überall reichlich verlängert) und der Stoff dazu lag auch schon längst bereit. Auf diesem lila-melierten Stoff eine violette Eule, dieses Bild hat sich vor meinem inneren Auge festgesetzt.

IMG_4507Kopie

Und hier die Eule aus Flexfolie geplottet auf meinem Shirt.

Nach dem Mittagessen habe ich die Eule dann geplottet und eine geschlagene Stunde entgittert. So viele Feinheiten, das gab ordentlich zu tun. Dazwischen mit dem kleinen Eulenkind etwas geplaudert. Zvieri bereitgestellt für beide Eulenkinder, da und dort etwas gemacht im Haushalt und dann, kurz vor dem Abendessen habe ich mich dann doch noch an die Nähmaschine gesetzt. Das Oberteil ist so, ohne die Reissverschlüsse, superschnell zu nähen, mir hat einfach der extrem dünne, extrem flutschige Viscose(?)Jersey einiges an Nerven abverlangt. Ans Säumen mit der Cover war gar nicht zu denken, da würde ich wahrscheinlich morgen noch dran sitzen, bis das mit den Einstellungen gepasst hätte.

Kurz vor dem Znacht noch die Eule aufs Shirt transferiert, mit dem Bügeleisen. Das ging mässig, der Stoff war nicht vorgewaschen. Nächste Woche werde ich das Shirt noch mit einer Presse nachpressen, ich habe eine liebe Kollegin, bei der ich meine Plotts pressen darf.

IMG_4500Kopie2

Dan Eulenmann noch kurz zu einem kleinen schnellen Fotoshoot genötigt, draussen war es zum Glück noch ausreichend hell und schon ist ein sehr spontanes RUMS fertig.

IMG_4490Kopie2

Ich wünsche euch einen schönen Abend und frohe Ostertage. Wahrscheinlich melde ich mich erst nach Ostern wieder 🙂

 

 

Zippys für den Markt

In den letzten Tagen habe ich gleich ein paar Zippys genäht. Teilweise waren es Auftragsarbeiten, teilweise aber auch ein paar Exemplare für den Handwerkermarkt in knapp zwei Wochen. Die fünf Zippys, die mit zum Markt kommen dürfen, möchte ich euch hier zeigen.

Mittlerweile kann ich die Zippys wirklich schon fast blind arbeiten. Da einige der Arbeitsschritte von mir von Hand genäht werden, habe ich immer ein angefangenes Zippy auf dem Sofatischchen liegen gehabt. So habe ich die Handnähte abends bei TV schauen gemacht und mir so die Zeit vertrieben. Weil einfach so Fernsehen, das kann ich irgendwie gar nicht mehr, die Hände müssen immer irgendwas zu tun haben…

IMG_4485Kopie

Nun sind sie also fertig, die fünf Zippys für den Markt. Und wisst ihr was? Jedes von den Fünfen würde ich auch gerne selber behalten ❤

IMG_4489Kopie

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

 

Frühling

Die Zeit rast mal wieder und ich muss mich langsam dem Handwerkermarkt widmen,  resp. den Dingen, die ich dort austellen möchte. Nur noch zwei Wochen und noch so viel zu tun….

IMG_4468Kopie

Da der Frühling nun definitiv angekommen ist (wir haben strahlend schönes Wetter – wie das der Seele gut tut!) habe ich heute nachmittag ein paar Kopftüechli genäht. Ein paar hatte ich noch hier vom letzten Jahr, ich habe also einfach den Bestand ergänzt. Genäht sind die Kopftüechli nach dem Schnittmuster von NupNup. Das Schnittmuste eignet sich wunderbar, um Stoffresten zu verbrauchen. So manches Lieblingsstöffchen bekommt so noch einmal einen Auftritt…

IMG_4469KopieIMG_4465Kopie

Bei beiden Eulenkindern sind die Kopftüechli im Sommer äusserst beliebt. Anstelle eines Sonnenhutes am Morgen einfach das Kopftüechli angezogen und an nichts mehr denken. Die Haare sind aus dem Gesicht und der Nacken ist vor zuviel Sonne geschützt. Sogar beim Baden haben sie sie letztes Jahr anbehalten… So ein kleines bisschen Stoff ist auch schnell wieder trocken….

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende!

 

Happy VII

Das letzte Teil vom Nähweekend war – wie könnte es anders sein – ein Zippy. Geplant war es, das Zippy an den kommenden Handwerkermarkt mitzunehmen, aber kaum fertig genäht hat es schon eine neue Besitzerin gefunden. Danke dir von Herzen ❤

ZippyKopie Die Stoffe für dieses Zippy sind auch aus Indien. Gewoben aus goldenen und anderen glänzenden Fäden machen sie aus dem Zippy ein richtig edles Teil. ZippyinnenKopie

Neben meiner Nähmaschine liegen schon die Stoffe für die nächsten Zippys bereit….

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Happy VI

Heute zeige ich euch noch einmal ein Kleidungsstück vom Nähwochenende für das grosse Eulenkind. Ich habe ihr aus der Ottobre 1/16 die Bluse Ragrug Stripes genäht, in der Grösse 134.

IMG_4438KopieIMG_4457Kopie

Genäht aus einem ganz besonderen Stoff, nämlich aus einem jener Stoffe, die mir der Eulenmann aus Indien mitgebracht hat. Die Farbe ist ein richtig sattes, leuchtendes PINK, was leider auf den Bildern nur halbherzig wiedergegeben wird.

IMG_4449Kopie

Die Manschetten sind gefüttert mit einem unifarbenen, pinken Baumwollstoff, ebenso der Einsatz beim Ausschnitt. Es ist – glaube ich zumindest – das erste Mal, dass ich ein Kleidungsstück mit Manschetten genäht habe.

IMG_4460Kopie

Bei den Knöpfen habe ich auf eine Notlösung zurückgreiffen müssen. Eigentlich habe ich geplant, die Knöpfe mit dem Blusenstoff selber zu überziehen. Was aber leider nicht geklappt hat, der Stoff war viel zu dünn und zu rutschig, als dass ich die Knöpfe gescheit überziehen hätte können. Als Alternative habe ich im Warenhaus diese siberfarbenen Metallknöpfe gefunden – und nun gefallen die mir eigentlich fast besser als die ursprünglich dafür vorgesehenen Stoffknöpfe.

IMG_4461KopieIMG_4462Kopie

Morgen zeige ich euch noch das letzte Teil vom Nähwochenende, dann ist Schluss mit meiner Happy-Serie. Das Glücksgefühl über das gelungene Nähwochenende dauert allerdings immer noch an, happy bin ich also immer noch 😉

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!

Happy V

Für das kleine Eulenkind gab es am Nähwochenende noch ein Kurzarmpyjama – der nächste Sommer kommt bestimmt. Sie ist aus allen bisherigen Sommerschlafis rausgewachsen, ein Anfang ist nun gemacht. Genäht habe ich – wie schon letztes Jahr für ihre grosse Schwester – die Kurzarmvariante von Frl. Schlafanzug von der Erbsenprinzessin.

IMG_4380Kopie

IMG_4381Kopie

Stoff für einen zweiten Schlafanzug für das kleine Eulenkind liegt schon bereit, das wird ein ganz besonderes Teil werden…

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!