Weshalb meine Nähmaschine nun rosarot ist….

Es geht schnell auf Weihnachten zu und hier bei uns herrscht emsiges Treiben. Weihnachtsguetzli werden gebacken, Geschenke gewerkelt und überhaupt sind vor allem die beiden Eulenkinder schon ganz aufgeregt, wenn wir von Weihnachten erzählen. Dieses Jahr ist es nicht mal so stressig wie in anderen Jahren. Es mag daran liegen, dass ich ein abgespecktes Programm „durchziehe“: Ende November lag ich mit einer schweren Sinusitis im Bett und von den vielen Plänen, die ich eigentlich für die Adventszeit hatte, blieb Vieles wirklich nur ein Plan. Weniger ist manchmal mehr….

Für das grosse Eulenkind habe ich aber gestern einen Teil ihrer Weihnachtsgarderobe genäht. Aus einem falsch bestellten dunkelroten Strechsatin gab es für sie eine Hose. Aus der Ottobre 6/15 das Modell Never Never Land in der Grösse 134.

IMG_4077Kopie

Leider ist die Hose einmal mehr viel zu weit am Bund, weshalb ich ein Gummiband hereingearbeitet habe. Damit passt es nun. Sonst sitzt die Hose besten.

IMG_4078KopieIMG_4079Kopie

Als ich heute Morgen bei Tageslicht aber meine Nähmaschine betrachtet habe, ist mir aufgefallen, dass der ganze Anschiebetisch rosa gefärbt ist. Der Stoff hat offenbar wahnsinnig stark abgefärbt (und ich habe ihn ausnahmsweise nicht vorgewaschen….). Mal schauen, ob ich daraus wirklich für das kleine Eulenkind auch noch eine Hose nähen mag… ….und die genähte Hose wird ganz bestimmt ganz alleine eine Runde in der Maschine drehen…. So was ist mir echt noch nie passiert…. …jemand einen Tipp, wie meine Nähmaschine wieder weiss wird???

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

 

 

4 Gedanken zu “Weshalb meine Nähmaschine nun rosarot ist….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s