Meine Martha

Es war mal wieder an der Zeit, mir ein neues Schnittmuster zu gönnen. Es sollte ein Schnittmuster für eher dickere Stoffe sein, wintertauglich, genau richtig für die kühlen Temperaturen, die wir gerade draussen messen.

Meine Wahl ist auf die Martha von das Milchmonster gefallen. Einerseits, weil eines meiner Lieblingsschnittmuster auch aus dem gleichen Haus stammt – die von mir schon so oft genähte Toni – andererseits weil gerade kürzlich die Martha auch für Kinder herausgekommen ist und ich mir diesen Schnitt für die Mädels gekauft habe.

IMG_4065Kopie

Vernäht habe ich den tollen Strechsweat „Lovely Drops“, kombiniert mit anthrazitfarbenem Jersey und Bündchenstoff. Gerade rechtzeitig zum heutigen RUMS-Tag kann ich sie euch zeigen.

IMG_4069Kopie

Der Schnitt gefällt mir gut, er hat ohne Änderung auf Anhieb gepasst und wird von mir bestimmt nochmal genäht. Das nächste Mal vielleicht mit etwas dickerem (und somit noch wärmerem) Sweat.

Zum Einsatz kam bei diesem Kleidungsstück erstmals meine „Neue“. Ich habe mir nämlich kürzlich einen langgehegten Traum erfüllt und mir eine Janome Cover Pro 2000 CPX gekauft. Der Eulenmann schüttelte zwar den Kopf, als er hörte, dass diese Maschine eigentlich „nur“ zum Säumen da ist, aber da ich mir die Coverlock aus dem Erlös des letzten Marktes geleistet habe, kann er noch lange den Kopf schütteln 😉

IMG_4075Kopie

Als „Diva“ und „Zicke“ ist sie bekannt, ich muss aber sagen, dass sie bisher ohne grösseren Probleme ihre Arbeit erledigt hat. Ich freue mich nun über die schönen Säume und Ziernähte, die meinen genähten Sachen den letzten Schliff geben.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

 

2 Gedanken zu “Meine Martha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s