Twinkle, twinkle little star

Tag 7 unserer Magendarmgrippeinvasion ist fast vorbei. Nach dem kleinen Eulenkind ist die Seuche nämlich nahtlos aufs grosse Eulenkind übergegangen, seit zwei Tagen liegt nun also sie flach. Erbrechend, fiebrig, unwohl. Nicht schön, gar nicht schön.

Mich hat es nicht erwischt bisher, ich hoffe ganz, ganz fest, dass es so bleibt. Der Eulenmann ist auch gesund. Er ist allerdings momentan so oft unterwegs, dass er sich fast nicht anstecken kann. Zum Glück für ihn.

Tag 7 der Seuche also und ich konnte heute morgen eine kleine Schlafpause vom grossen Eulenkind ausgenutzen und habe ENDLICH mal wieder etwas genäht. Ausnahmsweise nicht für den Markt, es gab ein RaglanHoodie „Alex“ von dreiems für das kleine Eulenkind. Sie konnte gant viele dünne Shirts von der grossen Schwester erben, aber dickere, wärmere Pullis hat sie fast keine.

IMG_3830Kopie

Aus diesem schönen Sweat mit den vielen bunten Sternen ist dieser Hoodie entstanden. Schnell genäht ist er und passt auch gut. Etwas gross noch – es ist eine Doppelgrösse (122/128) – dafür wird sie ihn aber lange tragen können. Ich habe die Variante mit den langen Armbündchen und dem breiten Bauchbündchen genäht. Taschen waren der kleinen Eule ganz wichtig und die Kaputze sowieso. Sie ist nun sehr glücklich mit ihrem neuen Pulli, möchte ihn morgen direkt anziehen und mir hat dieses Stündchen nähen auch viel gebracht. Ein Seelenwärmerstündchen war das….

IMG_3832Kopie IMG_3835Kopie

IMG_3833Kopie

Ich wünsche euch einen schönen Abend! Bleibt gesund….

4 Gedanken zu “Twinkle, twinkle little star

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s