Fürs Fest

Letzten Samstag hat meine Schwägerin, die Schwester vom Eulenmann und Patentante vom kleinen Eulenkind, geheiratet. Es war ein wundervolles, zauberhaftes Fest mit einem strahlenden Brautpaar und einer vergnügten Hochzeitsgesellschaft. Viele liebevolle Details gab es zu bestaunen, es war ein ganz besonderer Tag.

Für die Eulenkinder, die beide in der Kirche Rosenblätter streuen durften, habe Blumenmädchenkleider genäht. Es gab eine Feliz von Farbenmix aus altrosa Dupionseide (noch selten habe ich so teuren Stoff zugeschnitten. Die Hand mit der Schere hat nur ein ganz kleines bisschen gezittert;-) ). Das Unterkleid ist aus weisser Baumwolle, die mit einer wunderbaren Lochstickerei-Bordüre versehen ist. Die beiden Mädchen sahen wunderhübsch aus!

IMG_2111Kopie IMG_2122Kopie IMG_2125Kopie

Für mich selber habe ich einen Burdaschnitt genäht. Ursprünglich wäre ein breiter, gesmokter Bund vorgesehen gewesen. Diesen habe ich aber durch ein Gummiband ersetzt – das gefällt mir wesentlich besser und ist in meinen Augen figurfreundlicher. Dieses Kleid war recht einfach und schnell zu nähen. Und ich habe mich sehr wohl darin gefühlt.

IMG_2836Kopie IMG_2832Kopie

Nun schwelgen wir noch in den Erinnerungen an ein schönes Familienfest und freuen uns mit dem Brautpaar über ihr Glück.

Habt einen schönen Abend!

4 Gedanken zu “Fürs Fest

  1. Wow mega chic seht ihr drei aus, super gemacht. Ich liebe es wenn die Blumenmädchen das gleiche anhaben, so süss (und ich mag es gaaar nicht, wenn sich die Eltern der Blumenkinder keine Mühe mit den Kleidern der Blumenkinder geben… finde ich immer so schade. Sie stehen ja genauso im Mittelpunkt wie das Brautpaar).

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s