Hexagone, Hexagone…

Ich habe euch ja schon mal erzählt, dass ich ein neues Langzeitprojekt angefangen habe. Es wird eine regenbogenbunte Hexagondecke, von Hand genäht. Den ersten Schritt habe ich getan: die etwa 1000 Hexagone sind alle um eine Papierschablone geheftet. Dies ist nötig, um die Hexis schön von Hand zusammennähen zu können. Wer sich für die Technik interessiert: hier findet ihr eine von vielen Anleitungen.

IMG_1276Kopie

Die Stoffstücke sind bunt wie der Regenbogen, deshalb möchte ich auch einen regenbogenartigen Farbverlauf arbeiten. Angefangen habe ich schon mit allen gelb-orangen Stoffstücken. Ich werde Blöcke von 4×5 Hexagone arbeiten (am rechten Rand kommt jeweils ein Block von 5×5 Hexis) und diese Blöcke am Schluss zusammennähen. Am Schluss habe ich 7×7 Blöcke, das gibt etwa die 1000 Hexagons, die ich habe….

IMG_1277Kopie

Der erste Block habe ich gestern zusammengenäht, ich bin gespannt, wie es weiterläuft. Ich hoffe, dass ich in den Ferien ein gutes Stück vorwärts komme.

IMG_1285Kopie

Die Stoffstücke habe ich übrigens nicht selber zuugeschnitten. Ich habe sie günstig bei Aliexpress bestellt. Das Zuschneiden finde ich immer das Mühsamste an meinen Nähprojekten. Wenn ich dieses Angebot bei Aliexpress nicht entdeckt hätte – bestimmt wäre ich jetzt nicht an einer handgenähten Decke dran…..

Ich wünsche euch einen wundervollen Nachmittag. Hier wird es in den kommenden Tagen so richtig heiss, ich bleibe im Schatten 🙂

8 Gedanken zu “Hexagone, Hexagone…

  1. Liebe Nicole
    Klasse! Ich freue mich so, bin ich nicht alleine verrückt 😉
    Irgendwann sitzen wir wirklich unter den grossen Bäumen und nähen beide 😉
    Ganz liebs Grüessli
    Kaja

    Gefällt mir

  2. Ganz ehrlich? Mir sind Leute suspekt, die Stoffe in Fitzelchen schneiden, um die dann wieder zusammen zu nähen…. Und dann noch von Hand!!!
    Aber, zugegeben, ich habe auch grössten Respekt vor gerade diesen Leuten!
    Ich bin gespannt….
    Herzlichst
    yase

    Gefällt 1 Person

  3. Das ist ja so ein Wahnsinnsprojekt! Ich bin absolut fasziniert. Da muss man ja so genau arbeiten. Wobei es mich mehr als nur umgehauen hätte, wenn du auch alle Fleckchen von Hand ausgeschnitten hättest 🙂 Die fertige Box ist eine tolle Idee. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Nähen und bin schon gespannt auf die nächsten Zwischenergebnisse.
    Viele Grüße!
    Tante Jana

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Tante Jana,
      da die Papierschablonen alle exakt ausgeschnitten sind (das dauerte auch seine Zeit;-)) sind schlussendlich die einzelnen Hexis auch wirklich gleich gross und somit passt das schon sehr gut zusammen 😉
      Ich bin auch gespannt auf die weiteren Zwischenergebnisse und zweifle doch manchmal an meinem Verstand, wenn ich die Menge so betrachte….;-)
      Herzlich Nicole

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s