Luftigleichte Bälle

In gut zwei Monaten ist es wieder soweit: der Handwerkermarkt im Kreuzgang wird in einer zweiten Auflage durchgeführt und ich bin mit meinen eulenklingeleien auch wieder mit dabei. Ich freue mich schon jetzt darauf, denn die Marktatmosphäre im Kreuzgang ist jeweils besonders schön und stimmungsvoll.
Meine Marktkisten müssen also wieder aufgefüllt werden. Altbewährtes wie die beliebten Leseknochen oder die Pixibuchhüllen werden wieder mit dabei sein, aber auch Neuigkeiten wird es geben. Dabei wird auch der Plotter zum Einsatz kommen, mehr dazu zeige ich euch demnächst. Ich bin schon ganz fleissig am Werkeln, Tüfteln und Ausprobieren.


Ein erstes Nähprojekt für den Markt habe ich diese Tage fertiggenäht. Entstanden sind einige bunte Luftballonhüllen, die einen einfachen, runden Luftballon in einen wunderbar springenden und erstaunlich stabilen Ball verwandeln. Dazu einfach einen Ballon in der Hülle aufblasen, zudrehen, fertig. Bei Bedarf kann die Luft ganz schnell wieder abgelassen werden und der Ball verschwindet – winzigklein zusammengefaltet – in der Hosentasche. Genial!


Ich habe meinen Kindern vor ein paar Jahren solche Hüllen genäht, sie dann aber wieder vergessen. Bis vor einigen Tagen mein kleiner Neffe eine solche Hülle bei mir bestellt hat. Da habe ich gleich ein paar mehr genäht und die Marktproduktion somit offiziell eröffnet 😉
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Ein Gedanke zu “Luftigleichte Bälle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s