Kissen I

Aus dem handgenähten Hexagontop ist nun endlich ein richtiges Kissen entstanden. Eigentlich keine grosse Arbeit, aber zuerst „musste“ ich mein Nähzimmer mal wieder so richtig gründlich aufräumen aufräumen. Und doch, es war sehr nötig, das Aufräumen. Hat auch was Schönes, mal wieder alle Stoffe hervorzuholen, zu falten, zu sortieren. Wenn die Ordnung nur etwas hinhalten würde…. Das Top blieb deshalb etwas  liegen.


Für die Rückseite habe ich den roten Stoff mit den weissen Tupfen vom Top verwendet und habe einen Hotelverschluss gearbeitet. Zusätzlich habe ich drei Kams angebracht, um das Innenkissen sicher am rechten Ort zu halten. Das fertige Kissen misst 40×40 cm.
Weil die Stoffkombination vom Kissen dieselbe ist wie die vom Kindergartenkleidchen vom kleinen Eulenkind habe ich ihr das Kissen kurzerhand geschenkt. Wie ihr seht, ist die Freude gross! Das Erdbeerkissen für mein kleines Mädchen.


Ein weiteres, anderes Kissen ist schon in den Startlöchern, das zeige ich euch auch bald!

Habt einen schönen Abend!

Ein Gedanke zu “Kissen I

  1. Schnen Kissen!! Guck dir mal die Kinderaugen an…… Ist das schön!
    Und jaaaaaaaahaaaaaaa, aufräumen wäre auch mal eine gute Idee…… Leider muss ich aber erst noch was fertig nähen 😉
    Herzlichst
    yase

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s