Upgecycletes Shirt

Was ich ja total gerne mag, ist, aus alten, gebrauchten Sachen Neues zu kreieren. Diesmal habe ich zwei alte, schlechtsitzende T-Shirts (die ich aus dem Schrank verbannen wollte) zu einem neuen Shirt umgenäht und bin ganz glücklich damit. Der Schnitt ist derselbe wie bei DIESEM hier (ich brauche noch Sommershirts 🙂 )


Ausserdem konnte ich mich in Streifenversäuberung üben, hab das Tutorial von Schnabelina ausprobiert und bin jämmerlich daran gescheitert. Lag wohl am Jersey, der sich so doof rollte, dass nie und nimmer ein schön gefalteter Stoffstreifen aus dem Schrägbandformer rauskam. Da habe ich es halt auf die konventionelle Methode (nach ottobre) gemacht. 


Ich bin mir echt am überlegen, ob ich mir den Bandeinfass-Fuss leisten soll. Kennt den jemand? Und was sind eure Erfahrungen damit?

Jetzt heisst es aber ab aufs Sofa und Hopp Schwiiz (WM Achtelfinalspiel Schweiz-Argentinien)

2 Gedanken zu “Upgecycletes Shirt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s