Drehröckli…



…waren gewünscht, vor allem vom grossen Eulenkind. Sie fühlt sich Röcklitechnisch sowieso total vernachlässigt, ist ihr doch in diesem Sommer soooo vieles zu klein und zu kurz geworden. Und das kleine Eulchen hat natürlich ungleich mehr in ihrem Schrank, nämlich die neuen UND die geerbten Kleidchen. Als der Wunsch nach einem weit schwingenden Röckli laut wurde, kam Schnabelinas Kinderröcklischnitt wie gerufen. Ich musste nur noch kurz im Lieblingsstoffladen (unbedingt empfehlenswert bei einem Besuch in Aarau, es hat ja nicht nur Stoffe, sondern jede Menge Anderes, was jedes Herz höher schlägen lässt) Jerseys einkaufen gehen, und dann gings los. Heute Nachmittag beide Schnittmuster geklebt und ausgeschnitten, Stoffe zugeschnitten, beide Röckli genäht und zum ersten Mal einen vernünftigen Rollsaum zustande gebracht. 


Der Schnitt ist bezaubernd und wirklich sehr schnell genäht, und die Eulchen sind glücklich, was will ich mehr….


Mit diesen Röckli schaue ich wieder einmal bei meitlisache vorbei. Kommt ihr mit?

6 Gedanken zu “Drehröckli…

  1. Danke Rosi, deine Schnitte sind aber auch zuuuu toll!
    Bei zwei Mädels ergibt sich das Kleider nachtragen halt fast automatisch. Wäre auch zu schade um die schönen Kleider…
    Herzlich Nicole

    Gefällt mir

  2. Ah liebe Nicole, bei uns ist Kleiderschrankmässig das gleiche Problem. Ich glaub, ich muss mal bei Schnabelina gucken gehen. Bei meitlisache bin ich sowieso des öfteren…;-))
    Lieben Gruss
    Fabienne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s