Big Susie als Upcyclingprojekt meets RUMS

Wollt ihr meine neue Lieblingstasche sehen?


Ich verwende gerne mal alte Sachen um etwas Neues entstehen zu lassen. 
Diesmal habe ich aus: 
– einer alten, verlöcherten Jeans von mir
– einer uralten, geerbten Arbeitsschürze (kennt ihr die? Solche hat meine Grossmutter immer getragen…)
– einem Reissverschluss, der vorher in einer Kissenanzugshülle war,
– geschenktem Spitzenband,
– einem alten Schlüsselband, von dem ich den Karabiner weiterverwendet habe
– und einem kleinen Stück Webband, neuem Gurtband mit den dazugehörenden „Schnälleli“ und etwas neuem Stoff fürs Futter 

eine neue Handtasche genäht.

Und zwar eine „Big Susie“.

Die kleine Susie habe ich euch *HIER* schon einmal gezeigt, die Anleitung für die grosse Schwester habe ich netterweise von der lieben *Boerlinerin* bekommen, sie hat die Masse auf Handtaschengrösse umgerechnet und stellt sie gratis zur Verfügung. Auf ihrer Facebookseite sind übrigens die verschiedensten Kreationen zu bewundern. Wahnsinn, welch tolle Ideen umgesetzt wurden!


Das Innenleben meiner Tasche habe ich mit einer Gesässtasche der alten Jeans und einer Schürzentasche des Kittels gestaltet, ausserdem noch der Karabiner für den Schlüssel. Mir reicht es so, mehr Fächer brauche ich nicht. 


Das Gurtband habe ich auch mit dem Schürzenstoff eingefasst, es hätte farblich dann doch nicht gepasst (es war royalblau, ursprünglich hatte ich eine andere Stoffkombi geplant). Die Schlaufen aus Gurtband an der Tasche anzunähen war eine grössere Herausforderung (falls mir jemand einen Tipp hat, wie das geht, wäre ich dankbar!!) Aber nach langem Überlegen, Nähen, wieder auftrennen, neu Nähen etc.,  hat es dann irgendwie geklappt und es hält. Es sieht zwar nicht wahnsinnig hübsch aus an den Seiten, aber besser habe ich nicht hinbekommen.
Die „Big Susie“ wurde bereits ausgeführt, sie hat die ideale Grösse für mich, so hat auch noch das Eine oder Andere für die Eulenkinder drin Platz. Gibt ja immer genug mitzunehmen! 🙂
Und sie ist schon jetzt zur Lieblingstasche geworden!


Und damit gehe ich nun endlich wieder mal bei *RUMS* vorbei!

Und so wie es aussieht, wird heute meine *PICKNICKDECKE* eingeweiht, juhuu!

7 Gedanken zu “Big Susie als Upcyclingprojekt meets RUMS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s