Ein Shirt für mich

Ich nähe meistens Kleider für die Eulenkinder, selten für mich. Doch bei meinem Stoffeinkauf in Paris habe ich extra nach Kleiderstoffen für mich Ausschau gehalten, weil ich mehr für mich nähen möchte. Und ein erstes Teil ist schon entstanden, nach einem Schnitt aus der letzten ottobre, allerdings habe ich ziemlich dran rum gebastelt – einerseits bin ich meine neue Ovi noch am Kennenlernen und probiere einiges aus, andererseits habe ich den Schnitt etwas geändert – meine Oberweite ist im Vergleich zu meinem Hüftumfang bescheiden, deshalb sind meistens Änderungen nötig…. Ich bin mit dem Endergebnis ganz zufrieden, kleinere Anpassungen werden beim nächsten Mal sicher noch vorgenommen..

Dies ist das erste *RUMS* von mir, ich gehe gleich mal gucken, was die andern Mädels alles geschafft haben 🙂

6 Gedanken zu “Ein Shirt für mich

  1. hallo, liebe Nicole,

    das ist wirklich tres chic geworden und steht Dir prima !
    Ich finde auch, das Blau passt genau zu Dir. Toll gemacht – ich werde beim nächsten RUMS mein 1. Shirt zeigen, noch fehlt der Bündchenabschluss …

    ganz liebe Grüße,
    Monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s