Eine Kissenmatratze…

…stand schon so lange auf meiner To do-Liste, heute Nachmittag habe ich mich dann dran gemacht und aus einem Bettanzug vom gelbblauen Schweden und vier Kopfkissen von eben dort eine Kissenmatratze genäht. Die Idee dafür habe ich von *HIER*, ich habe mich an ihre Anleitung gehalten und das ging sehr einfach. Nach einer Stunde war ich fertig und die Eulenkinder haben das Teil sogleich in Beschlag genommen und ausprobiert, was sie damit alles machen können: einen Sessel, ein Bett und eine Lümmelwiese waren die ersten Ideen, weitere werden folgen, davon bin ich überzeugt. Das Einzige, was die beiden Eulenkinder bemängelt haben, war, dass ich nicht gleich zwei davon genäht habe. Tja, eine Hälfte des Bettanzuges liegt noch neben der Nähmaschine, es fehlen nur noch vier Kissen…;-)

 

 
An dieser Stelle möchte ich alle neuen LeserInnen begrüssen und allen „alten“ LeserInnen für ihre Treue danken, schön lest ihr bei mir mit. Ich freue mich immer, eure Kommentare zu lesen, und natürlich auch, euren tollen Blogs zu folgen!
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

6 Gedanken zu “Eine Kissenmatratze…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s