Mädchenträume – Haarspängeli

Als Mädchenmami setzt ich mich zwangsläufig mit dem Thema Haarschmuck auseinander, trotz meiner praktischen Kurzhaarfrisur. Die Grosse hat tolle lange Haare, die gebändigt werden wollen. Und sie liebt Haargummis, Haarbänder, Klammern und Spängeli in allen Varianten. Und die Kleine mit ihren paar Locken liebt sowieso alles, was die Grosse toll findet.

Aus „gewöhnlichen“ Spängeli, Stoffresten, Knöpfen und dem YoYo-Maker von Clover habe ich diese „blumigen“ und „herzigen“ Haarspängeli gemacht. Die Grosse hat verkündet, dass sie auf jeden Fall alle lässig findet und haben möchte, die Kleine darf sich dann und wann auch mal eines in ihre Haare stecken.Und da die Spängeli schnell verschönert sind und ich noch viele schöne Mädchenstöffli habe, ist für Nachschub gesorgt.

2 Gedanken zu “Mädchenträume – Haarspängeli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s