Chrälleli, Chrälleli…

Meine beiden Mädchen lieben es im Moment, Ketten, Schlüsselanhänger und Ähnliches herzustellen. Und zwar mit Pailletten, Perlen, Chrälleli und alles was sich sonst noch finden lässt. Eine sehr tolle Idee habe ich auf diesem entzückenden Blog *klick* gefunden. 

Auf die Idee, diese Bügelperlen im Ofen zu schmelzen, wäre ich ja nie gekommen. Ich habe sie jeweils drei Minuten bei 200 Grad im Ofen gelassen. Das Drapieren der Perleli braucht eine ruhig Hand. Genau das Richtige bei diesem Wetter (nämlich Regen) und bei meinem derzeitigen Müdigkeitszustand (nämlich ferienreif). Und nach dem Schmelzen sehen die Perlen viel netter aus als vorher!

….und so sieht dann der Armschmuck meiner Zweieinhalbjährigen aus, selbstverständlich hat sie es  selbst aufgefädelt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s