Haariges….

In zwei Wochen ist es soweit. Wir werden Zügeln. Für grössere Nähprojekte bleibt keine Zeit. Die Nähmaschine und die Stoffkisten sind verstaut und in Kisten gepackt. Aber ganz sein lassen kann ich’s eben doch nicht: Aus verschiedenen Stoffresten habe ich für meine beiden Mädels einige Haarspängeli überzogen. Da brauche ich keine Nähmaschine dazu, das muss man von Hand nähen. Ist allerdings gar nicht so einfach…..

Aus den Resten vom Stoff, den ich für die neuen Sofakissen gebraucht habe, entstand für Jaël ein Haarband. Zum Wenden, damit sie zu jeder Gelegenheit das passende Haarband hat 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s