Geburtstagsgugelhopf und anderes

Gestern hat meine Jüngste ihren zweiten Geburtstag gefeiert, unter anderem mit einem Gugelhopf nach einem Rezept von meinem Grosi. Er hat allen so gut geschmeckt, dass ich deshalb das Rezept hier lasse.

Gugelhopf vom Grosi

500 g       Mehl

125 g       flüssige Butter

2,5–3 dl    lauwarme Milch

30 g         Hefe

1 Prise     Salz

2              Eier

140 g       Zucker

Sultaninen

Aus den Zutaten (bis und mit Zucker) einen dickflüssigen Hefeteig herstellen, zugedeckt gehen lassen.

Sultaninen unter den Teig mischen, in die gut eingefettete, bemehlte Form füllen. Nochmals gehen lassen (bis ¾ der Formhöhe)

Backen auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 40 bis 45 Minuten.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

E Guete!


Ausserdem gab es auch Cakepops, die ich bei mamas kram gefunden habe, meinem absoluten Lieblingsblog. Die Cakepops kamen vor allem bei den Kindern sehr gut an, ich finde es eine lustige Idee, Kuchen am Stiel zu sevieren 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s